Freitag, 3. August 2012

freies Wochenende

die Männer waren bei der Schwiegermutter und schaut mal was ich derweil tolles gewerkelt habe.

Kosmetiktasche


Tatüta`s

Streifenkörbchen
Mäuslein



In der Schule hatte ich schlechte Erfahrungen mit der Nähmaschine gemacht und so war ich immer der Meinung, nähen sei unheimlich schwierig und ich könnte das nicht. Die Stoffe von Stampin' Up! haben mir aber schon immer gut gefallen und so wollte ich auch mal was schönes damit werkeln.

In Landsberg gibt es einen Patchwork Laden der Nähkurse anbietet. Zu den neuen Sommerkursen hab ich mich dann angemeldet und um meine geerbte Nähmaschiene näher kennenzulernen hab ich mir dort fertig zugeschnittene Päckchen mit Anleitung gekauft. Da ich mich natürlich nicht entscheiden konnte, hab ich alle genommen, die mir gefallen haben. Und so habe ich von Freitag abend bis Sonntag abend genäht.
Ich konnte ganz in Ruhe werkeln und mitten in der Arbeit aufhören ohne alles wegzuräumen.

Jetzt hat mich das Nähfieber gepackt und die Tage werde ich Euch dann mehr Tatüta`s, Utensilos und meine selbst entworfene Strickzeugtasche zeigen. Leider kann ich mich nicht klonen und gleichzeitig nähen, stricken und stempeln. Ganz abgesehen von dem ganzen Haushaltskram....

Liebe Grüße und ein schönes Wochenende wünscht Euch

  eure Sonja

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen