Dienstag, 10. April 2012

Das ist aber eine tolle Überraschung !


Liebe Heike, ich bedanke mich ganz arg bei Dir für die Weiterrreichung des Awards! Ich bin ja nicht so der Profiblogger und manchmal müssen meine Leser eine ganz schöne Durststrecke zwischen den einzelnen posts durchstehen und da freut es mich um so mehr, daß jemand da draußen an mich denkt.

Natürlich gebe ich den Award gerne weiter an:


Und schaut doch auch mal bei Heike, die mir den Award weitergereicht hat, vorbei. Sie freut sich bestimmt.
 
  eure Sonja


Hier noch die Regeln dazu:Sinn und Zweck des Awards ist es, Bloggerneulingen die Chance zu geben, sich bekannt zu machen. Es ist schwer, sich in der Unmenge von Weblogs hervorzutun und zu etablieren. Eine regelmäßige Leserschaft ist wichtig, um in den Tiefen des www wahrgenommen zu werden. Das wissen wir alle und deswegen soll der Award an Blogger verliehen werden, die einen selbst inspirieren und weniger als 200 regelmäßige Leser in ihrer Mitgliederliste eingetragen haben.Jeder, der einen Award erhalten hat, kann seine Freude an fünf weitere Blogger weiter geben, die die vorgenannten Voraussetzungen erfüllen. Wenn man den Award also erhalten hat, sollte man folgendes tun:
1. Poste den Award auf deinem Blog.
2. Verlinke deinen Nominator - als kleines Dankeschön.
3. Gib den Award an fünf Blogger weiter, die weniger als 200 regelmäßige Leser haben und informiere sie hierüber in einem Kommentar oder per Mail

1 Kommentar:

  1. Hallo Sonja,
    sorry, dass ich mich erst jetzt melde! Ich habe gerade wieder mal mit meinem PC zu kämpfen.

    Vielen Dank für den Award, ich fühle mich sehr geehrt. Jetzt muss ich aber erst mal in Ruhe überlegen, wem ich den weitergebe. ;o)

    Liebe Grüße
    Sabine

    AntwortenLöschen